Auch DAV setzt Mitgliedsbeiträge aus

Nach dem Hamburger Automaten Verband (HAV) gestern, teilt heute der Deutsche Automaten Verband (DAV) mit, die Mitgliedsbeiträge für das zweite Quartal vorerst aussetzen zu wollen.

Es handele sich zwar um eine nur geringe Belastung, aber jeder nicht zu zahlende Euro helfe den im DAV organisierten Aufstellnternehmen, betonen die Vorstandsmitglieder Horst Hartman und Andreas Wardemann in einem Rundschreiben.