bwin wird offizieller Partner der UEFA Europa League und der neuen UEFA Europa Conference League

Guy-Laurent Epstein, Marketing Director der UEFA (l.) und Stephan Heilmann, Managing Director Digital Europe Entain (r.) präsentieren ihre Kooperation.

Der Sportwettenanbieter bwin hat eine Partnerschaft mit der UEFA abgeschlossen und wird für die nächsten drei Spielzeiten offizieller Partner sowohl der UEFA Europa League als auch der neuen UEFA Europa Conference League. Die Partnerschaft sorge für eine prominente Markenpräsenz in den regulierten Wettmärkten rund um den Globus.

In dieser Saison nehmen an den beiden führenden Wettbewerben im europäischen Fußball ab der Gruppenphase insgesamt 64 Mannschaften aus 35 der 55 UEFA-Mitgliedsverbänden teil. Im Rahmen der Partnerschaft werden die Spiele weltweit übertragen.

Integrität des Sports wahren

Als offizieller Wettpartner werde bwin in beiden Wettbewerben aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt und ist im TV, in den Stadien, einschließlich umfangreicher Bandenwerbung, sowie auf den Websites und den Social-Media-Auftritten der beiden UEFA-Wettbewerbe präsent. Das wichtigste Element der Partnerschaft sei die Bekämpfung der Spielmanipulationen, um die Integrität des Sports zu wahren. Hierin unterstütze bwin die UEFA. Anlässlich der Partnerschaft hat bwin die neue Website betresponsibly.info gelauncht, auf der verschiedene Tools angeboten werden, mit denen bwin seine Kunden unterstützt, die volle Kontrolle über ihre Spiele zu behalten. Darüber hinaus werden hier die Safer-Gaming-Initiativen von bwin und der Muttergesellschaft Entain vorgestellt.

Die Sponsoring-Rechte ermöglichen auch die Nutzung von Inhalten und Bildmaterial beider Wettbewerbe auf den bwin-eigenen Plattformen sowie Tickets und Hospitalitypakete für die Spiele.

Stephan Heilmann, Managing Director Digital Europe Entain, sagt: „Wir sind stolz, neben anderen großen internationalen Marken Offizieller Partner der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League zu sein. Die Partnerschaft bietet eine Reihe von spannenden Möglichkeiten, unser Angebot für unsere Kunden zu erweitern und einzigartige neue Kundenerlebnisse und Inhalte zu schaffen. Außerdem bietet sie bwin eine hervorragende Plattform, um Fans in regulierten Sportwettenmärkten auf der ganzen Welt zu erreichen. Sie unterstreicht unsere einzigartige Kombination aus dem besten Produkt und dem verantwortungsvollsten Umfeld, in dem man wetten kann.“

Guy-Laurent Epstein, Marketing Director der UEFA: „Wir freuen uns, mit bwin unseren ersten offiziellen Sportwettenpartner auf Ebene unserer Offiziellen Partner der Wettbewerbe gewonnen zu haben. Als Marke, die sich über ihre Nähe zu den Fans und die Leidenschaft für den Fußball positioniert, passt bwin hervorragend zu unseren Wettbewerben.

Die Partnerschaft mit bwin ermöglicht der UEFA einen offeneren Umgang mit dem Sportwettensektor und damit einen besseren Zugang zu Marktinformationen und unterstützt die UEFA sowohl in Bezug auf die Integrität des Sports als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. bwin ist der weltweit führende Anbieter von verantwortungsbewussten Sportwetten und kann auf eine lange Tradition von Partnerschaften im Fußball zurückblicken, bei denen Vereine, Verbände und Wettbewerbe weltweit unterstützt werden. Die große Erfahrung von bwin mit Sponsoring-Aktivitäten wird für beide Wettbewerbe von unschätzbarem Wert sein.“

Umfangreiche Sponsoringaktivitäten

Entain und bwin unterstützen seit langem den internationalen Fußball. In Deutschland ist bwin seit Januar 2019 als erster privater Wettanbieter „offizieller Sportwettenpartner des Deutschen Fußball Bundes (DFB)“. Dies umfasst eine Werbepartnerschaft mit dem DFB-Pokal, darüber hinaus für die Nationalmannschaften sowie bis Sommer 2022 für die Frauen-Bundesliga und der 3. Liga. Darüber hinaus bestehen in Deutschland Sponsorings bei Borussia Dortmund, dem 1. FC Köln, 1.FC Union Berlin, Dynamo Dresden und dem FC St. Pauli.

In Portugal hat bwin nach dem Ligasponsoring von 2006 bis 2008 in der aktuellen Saison einen Vertrag als Namenssponsor mit der Liga Portugal abgeschlossen, die seitdem Liga Portugal bwin heißt. In Belgien besteht eine Sponsoringvereinbarung als Offizieller Sportwettenpartner der Jupiler Pro League.

Ergänzt werden diese Fußball-Sponsorships durch das Engagement von bwin im griechischen Basketball als Grand Sponsor von Olympiacos Piräus Basketball Club und als Official National Sponsor der Euroleague Basketball.

Über bwin

bwin ist die führende Sportwettenmarke von Entain, einem global agierenden,

börsengelisteten Gaming Unternehmen. Entain plc ist ein FTSE100-Unternehmen und einer

der weltweit größten Sportwetten- und Glücksspielanbieter, der sowohl online als auch im

stationären Geschäft tätig ist. Die Gruppe besitzt ein umfassendes Portfolio an etablierten

Marken. Zu den Sportwettenmarken gehören bwin, Bet.pt, Coral, Crystalbet, Eurobet,

Ladbrokes, Neds und Sportingbett. Zu den Glücksspielmarken gehören CasinoClub, Foxy

Bingo, Gala, Gioco Digitale, Ninja Casino, Optibet, partypoker und PartyCasino. Die Gruppe

besitzt proprietäre Technologie in allen ihren Kernproduktvertikalen und bietet zusätzlich

zu ihrem B2C-Geschäft Dienstleistungen für eine Reihe von Drittkunden auf B2B-Basis an.

Die Gruppe betreibt auch ein Joint-Venture mit MGM Resorts, um das Sportwetten- und

Glücksspielangebot in den USA zu nutzen. Entain liefert die Technologie, auf der BetMGM

basiert, sowie exklusive Spiele und Produkte, die in den hauseigenen Spielestudios

entwickelt werden. Die Gruppe ist steuerlich in Großbritannien ansässig und verfügt über

Lizenzen in insgesamt 27 regulierten Märkten.