Die Gauselmann Gruppe bietet ihren Beschäftigten Corona-Tests an

An den personalstarken Standorten in Espelkamp und Lübbecke können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter medizinisch testen lassen.

In Kooperation mit dem Johannes Wesling Klinikum Minden bietet die Gauselmann Gruppe ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den beiden Hauptstandorten in Espelkamp und Lübbecke Corona-Tests an. Die Teilnahme ist erwünscht, aber letztendlich freiwillig und für die Beschäftigten kostenlos. Durchgeführt werden die Tests von mobilen Teams direkt vor Ort in Espelkamp und Lübbecke.

„Bisher haben wir die Corona-Krise gut überstanden. Damit das auch so bleibt, ist gerade in der Ferienzeit mit den vielen Urlaubsrückkehrern besondere Aufmerksamkeit notwendig: Um mögliche Infektionen einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frühzeitig zu erkennen, bieten wir allen Beschäftigten an den personalstarken Standorten in Espelkamp und Lübbecke freiwillige Corona-Tests an, getreu dem Motto: Sicher ist sicher. So haben wir es einstimmig im Vorstand beschlossen“, erklärt Paul Gauselmann, Gründer und Vorstandssprecher der Gauselmann Gruppe.

Die Tests werden zu zwei Zeitpunkten angeboten: Gestartet werden soll bereits in der kommenden Woche. Weitere Testmöglichkeiten wird es nach Ende der nordrhein-westfälischen Sommerferien geben.

Infektionsketten früh erkennen und bekämpfen

„Corona kann gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit jedes einzelnen Mitarbeitenden haben und damit auch auf die Unternehmen, in denen die Erkrankten beschäftigt sind. Wie aktuelle Fälle zeigen, können Corona-Ausbrüche sogar Schließungen ganzer Unternehmen zur Folge haben. Es gilt also, die Infektionsketten frühestmöglich zu erkennen und zu unterbrechen. Daher hoffen wir, dass viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Möglichkeit Gebrauch machen werden“, so Paul Gauselmann abschließend.