Novoline-Kampagne "Wir gehen online" gestartet

Fünf humorvolle Episoden im Stil einer Sitcom sind Teil der Kampagne.

Vor wenigen Wochen schaltete der deutsche Glücksspielanbieter Novo Interactive sein Online-Angebot novoline.de live. Diesen Einstieg ins Netz flankiert nun eine breit angelegte Marketingkampagne, die über verschiedene Kanäle wie etwa Social Media bespielt wird.

Fünf humorvolle Episoden

Die Kampagne unter dem Titel „Wir gehen online“ besteht aus fünf humorvollen Episoden im Stil einer Sitcom. Sie begleitet mit Augenzwinkern und einem Schuss Selbstironie eine fiktive Marketingabteilung bei einer Neuausrichtung der Marke Novoline. Alle Folgen der Serie sind seit 25. August auf der Landingpage wirgehenonline.novoline.de zu sehen.

„Bewusst heben wir uns mit unserer Novoline-Sitcom von den schrillen Spots anderer Anbieter ab“, sagt Florian Hermann, Marketingleiter von Novo Interactive. „Wer wie wir in einem so entwickelten Markt als absoluter Newcomer einsteigt, muss sich bei seinem kreativen Ansatz mehr trauen“, ergänzt Dr. Daniel Henzgen, Geschäftsführer von Novo Interactive. 

Marke Novoline – an die Erfolgsgeschichte anknüpfen

Die Marke Novoline sieht das Unternehmen dabei als großen Vorteil. Ein Blick auf die Historie zeigt, warum: 2006 kam unter dem Namen Novoline der erste Multigamer für die Spielhalle auf den deutschen Markt. "Eine bahnbrechende Produktneuheit, die die Branche nachhaltig prägte", wird betont. 

„Novoline ist bei unserer Zielgruppe bis heute bekannt und beliebt. Mit der Kampagne knüpfen wir an die bisherige Erfolgsgeschichte an und entwickeln die Marke im Online-Bereich weiter“, so Hermann.

Über Novo Interactive

Novo Interactive ist eine Tochtergesellschaft von Löwen Entertainment. Das Unternehmen mit Sitz in Schleswig-Holstein verantwortet die Online-Glücksspielangebote der Löwen-Gruppe. Seit 2017 bietet Novo Interactive unter der Marke Admiralbet Online-Sportwetten an. Das Unternehmen zählt zu den ersten, die eine deutsche Lizenz zum Veranstalten von Sportwetten erhalten haben. Zudem bietet Novo Interactive seit Juli 2021 virtuelles Automatenspiel unter der Marke Novoline an.