psmtec mit Messeauftritt in London zufrieden

Das psmtec-Führungsduo Anton und Peter Schmid auf ihrem Messestand auf der ICE.

Als Entwickler und Hersteller von Geldspielgeräten nahm psmtec in diesem Jahr zum vierten Mal an der Londoner Glücksspielmesse ICE teil, und auch in diesem Jahr werteten die Illertisser ihren Auftritt als vollen Erfolg. Premiere feierte dort mit Maximus Ace und Maximus Slant Ambiente die neue Spielgeräte-Generation der Schwaben. Laut psmtec lockten diese neuen Produkte wesentlich mehr Besucher an als erwartet.

Zum Messeerfolg hätten aber auch die spannenden neuen Slotspiele beigetragen, die bei Besuchern großen Anklang fanden. So seien nicht nur zahlreiche neue Kontakte zustande gekommen, es seien auch gleich Geschäftsabschlüsse getätigt worden. Dabei wurde deutlich, dass das bei deutschen Spielhallenbetreibern längst etablierte Unternehmen inzwischen auch auf dem niederländischen Markt mehr als nur einen Fuß in der Tür hat. Die Gerätepalette von psmtec ist für den deutschen und den niederländischen Spielhallenmarkt lizensiert.

Lebhafte Nachfrage fanden psmtec zufolge auch die neuen „Games made in Germany“ für den internationalen Spielbankenmarkt und den stark wachsenden Sektor Online Spiele. Einen ersten Eindruck können Interessierte sich auf der neugestalteten psmtec Homepage verschaffen.