Spielbank Berlin richtet Angebot in Nebenstandorten neu aus

Die Spielbank in der Ellipse Spandau.

Mit der neuen Spielbankkonzession, die den Spielbetrieb der Spielbank Berlin seit Januar 2018 neu geregelt hat und bis Ende 2032 gilt, ist das Angebot des Klassischen Spiels wie Roulette, Black Jack und Poker für alle Standorte vorgesehen. Die Erfahrungen mit den bisherigen Spielangeboten des Klassischen Spiels in den Standorten in der Ellipse Spandau sowie am Los-Angeles-Platz wurden nun einer kritischen Überprüfung unterzogen und neu ausgerichtet.

Ab sofort bietet die Spielbank Berlin in dem Standort in der Ellipse Spandau neben dem umfangreichen Automatenspiel auch Black Jack, Ultimate-Texas-Hold´em und Poker Cashgames an insgesamt vier Tischen an. In dem Standort am Los-Angeles-Platz, unweit des Kurfürstendamms, wurde das bestehende Angebot aus Spielautomaten und Roulette-Stationen mit Live-Dealern nun um American Roulette und Black Jack an insgesamt ebenfalls vier Spieltischen erweitert. 

„Mit dieser Maßnahme haben wir gezeigt, dass wir in unseren Standorten flexibel auf die Wünsche unserer Gäste reagieren können. Die ursprünglich in den Nebenstandorten angebotenen Spiele des Klassischen Spiels wurden nicht so gut angenommen wie von uns ursprünglich erwartet. Aus diesem Grund haben wir entsprechend der Rückmeldungen unserer Gäste sowie der Kolleginnen und Kollegen in den Standorten das Spielangebot neu ausgerichtet“, so Gerhard Wilhelm, Geschäftsführer der Spielbank Berlin.

Angebot zielt auf Wünsche und Erwartungen der Gäste ab

„Es ist unser Anspruch, in all unseren Standorten nicht nur ein reguliertes und verantwortungsbewusstes Spielangebot sicherzustellen, sondern insbesondere auch ein Spielangebot darzustellen, das den Erwartungen und Wünschen unserer Gäste entspricht und so ein attraktives und spannendes Spielerlebnis für Berlinerinnen und Berliner sowie für die Besucher unserer Stadt zu schaffen.“

Alle Standorte der Spielbank Berlin sind zentral gelegen und bieten den Gästen ein sicheres Spielerlebnis. Zusätzlich zu den Standorten in der Ellipse Spandau und am Los-Angeles-Platz betreibt die Spielbank Berlin in der Hauptstadt mit dem Haupthaus am Potsdamer Platz und der Spielbank im Fernsehturm am Alexanderplatz insgesamt vier Spielbankstandorte in der Bundeshauptstadt. Über 500 Mitarbeiter begrüßen in den vier Standorten jährlich rund 600 000 Gäste. Damit ist die Spielbank Berlin eine der erfolgreichsten und größten Spielbanken Deutschlands.