Sharkoon: Elbrus

Sharkoon Technologies präsentiert mit Elbrus 1 und Elbrus 2 zwei komfortable und ergonomische Stühle, die für den PC-Gamer konzipiert sind, sich aber vor dem Geldspielgerät oder bei der Arbeit am Schreibtisch ebenso gut machen. Sie sind in unterschiedlichen Materialien und Designs gefertigt. Für ein Maximum an Belastbarkeit sorgen aber in jedem Fall ein solider, integrierter Stahlrahmen und ein massives Fußkreuz. Zur Entlastung des Rückens und für mehr Komfort ist die Wippmechanik des Elbrus 1 gedacht, die sich durch einen einfachen Handgriff an der Unterseite des Stuhls sperren oder entsperren lässt. Über diese Wippmechanik verfügt auch der Elbrus 2, bei dem zusätzlich auch der Winkel der Arm- und der Rückenlehne individuell angepasst werden kann. Letztere kann stufenlos von 90 bis 160 Grad arretiert werden und bietet eine Bandbreite von der angenehmen Sitz- bis fast zur Liegeposition. Gepolsterte Armlehnen des Elbrus 1 lassen sich ohne Werkzeug einfach hochklappen. Beim Elbrus 2 (hier rot) positioniert Sharkoon die Extra-Polsterungen nicht in den Armlehnen, sondern im Kopf- und Lendenwirbelbereich. Die Kissen mit weichem Textilüberzug lassen sich je nach individuellem Bedürfnis flexibel anbringen. Der Elbrus 1 ist mit einem atmungsaktiven und pflegeleichten Stoff bezogen, der im Sommer und Winter sehr angenehm sein soll und mit einem fusselfreien Tuch einfach gereinigt werden kann. Dagegen ist der Elbrus 2 mit robustem Kunstleder bezogen, dessen farbige Nähte dezente Akzente setzen.