Ministerpräsident Bouffier besucht Stand der Automatenbranche

Klaus Heinen, Ministerpräsident Volker Bouffier, Andreas Rey (v.l.) am Stand der Automatenwirtschaft. Foto: DAW/AWI

Am ersten Novemberwochenende waren der Hessische Münzautomatenverband (HMV) und der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) auf dem Landesparteitag der CDU Hessen in Flörsheim vertreten. Dort konnten der DAW-Länderbeauftragte Andreas Rey und Klaus Heinen von der AWI Hessens Ministerpräsidenten Volker Bouffier, Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer sowie zahlreiche weitere politische Gäste am Stand der Branche begrüßen.

Im Zentrum der Gespräche zwischen Politik und Branche stand der neue Glücksspielstaatsvertrag ab 2021. Die Branchenvertreter verliehen der Forderung der Automatenbranche, alle Spielformen kohärent und nach Qualitätskriterien zu regulieren, Nachdruck. Sie unterstrichen, dass dabei unbedingt auch das gewerbliche Automatenspiel berücksichtigt werden müsse, um neue Inkohärenz und eine weitere Verschärfung der Marktschieflage zu vermeiden.