Rückenwind für die Petition "Baden-Württemberg braucht ein faires Landesglücksspielgesetz"

Das Plakat zur Petition. Schon 55 Prozent der Unterschriften für ein Quorum wurden erreicht. Aber die Petition braucht einen weiteren Schub an Unterstützung!

Das Portal openPetition ruft dazu auf, die Petition "Baden-Württemberg braucht ein faires Landesglücksspielgesetz" bekannter zu machen. 

Bisher (Stand heute mittag, 13. Juli, 12 Uhr) gibt es 16 873 Unterstützer, davon 11 627 aus Baden-Württemberg, das sind 55 Prozent von dem nötigen Quorum: 21 000 Unterstützer.

Das openPetition-Team schreibt: "Liebe Unterstützende, damit noch mehr Menschen von der Petition erfahren, haben wir von openPetition einen Post zur Petition auf Facebook, Twitter und Instagram veröffentlicht – gerne mitmachen & teilen, teilen, teilen: +++ Facebook: www.facebook.com/openPetition/photos/a.305584669539756/4114461988651986/ +++ Twitter: twitter.com/openPetition/status/1414555666006564867/photo/1 +++ Instagram: www.instagram.com/p/CROfLOBt25F/. Bitte mit Freunden, Bekannten und Familie teilen. Jedes “Gefällt mir” (Like), aber vor allem geteilte Inhalte (Shares) sorgen dafür, dass noch mehr Menschen von der Petition erfahren. Die Petition kann auch in Facebook-Gruppen geteilt werden."

Wer nicht in den sozialen Netzwerken ist, könne Freunde, Bekannte und Familie per Whatsapp oder E-Mail auf die Petition hinweisen – Link zur Petition: www.openpetition.de/gluecksspiel.