CDU-Landesparteitag in NRW: Ministerpräsident besucht Stand der Automatenbranche

Von links: Andreas Wardemann (DAV), Karl Besse (DAV), Nico Ernstberger (DAW), Horst Hartmann (DAV), Ministerpräsident Armin Laschet, Mario Hoffmeister (Gauselmann AG) und Franz Einhaus (DAV)

Am Wochenende waren der Deutsche Automaten-Verband (DAV) und der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) auf dem Landesparteitag der CDU Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf zu Gast. Vor Ort konnten die Branchenvertreter zahlreiche politische Gäste begrüßen, darunter Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Auch NRW-Innenminister Herbert Reul, NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann und der Brexit-Beauftragte der Landesregierung, Friedrich Merz, informierten sich über die Automatenbranche.

Neben der Forderung der Branche, alle Spielformen nach strengen Qualitätskriterien zu regulieren, ging es in den Gesprächen auch um Spielerschutz und Prävention. Darüber hinaus tauschten sich die Branchenvertreter mit der Politik über die Gastronomieaufstellung aus.